Samstag, 20. Februar 2021

Träumen vom Vorfrühling

 Ohne viele Worte zeige ich Euch heute, wie schön der Vorfrühling Ende Februar im Garten ist.


Die Bilder stammen allerdings vom Februar vor zwei Jahren. Zwar blühen jetzt auch schon Schneeglöckchen, Krokusse und Winterlinge, aber sie haben durch den Schnee und Frost doch sehr gelitten. Die Blütenknospen der Lenzrosen sind teilweise erfroren. Alles wird sich wieder erholen und ich gebe dem Garten nun die Zeit, die er dafür braucht.























Auf solch einen Anblick habe ich während der langen, dunklen Wintertage gewartet.

Mein Gärtchen macht nun eine kleine Pause und wir sehen und lesen uns hoffentlich bald wieder, wenn es wärmer geworden ist und die Frühlingsblumen blühen.

Liebe Grüße von der Pfälzerin

Kommentare:

  1. Hier blühen auch schon Korkusse, Winterlinge und Schneeglöckchen. Gestern haben wir sogar die ersten blühenden Narzissen entdeckt und beim Wandern ein paar Schmetterlinge gesehen. Dein Post macht richtig Lust auf Frühling :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich auch an jedem schönen Tag und besuche gerne unsere Frühblüher im Garten. Zum gärtnern ist es doch noch zu früh, obwohl im Frühbeet habe ich schon die ersten Salate gepflanzt. So farbenfroh wie in deinem Garten wünsche ich dir eine schöne Woche.
    L G Pia

    AntwortenLöschen